Tatortreinigung – Geruchsneutralisierung und Desinfektion

TelefonanfrageMailanfrage
MO. – Fr. 8 – 17 Uhr: 0157 58 22 56 27

Geruchsneutralisierung und Reinigung an Leichenfundorten

Die größte Herausforderung bei der Tatortreinigung ist die Wiederherstellung der natürlichen Umgebung. Daneben stehen bei uns Diskretion und die Würde der Verstorbenen an erster Stelle. Nach einem Todesfall ist die Desinfektion der kontaminierten Räumlichkeiten unerlässlich. Dabei gehen wir auch gezielt gegen die entstandenen Gerüche vor und neutralisieren den Leichengeruch langfristig unter Anwendung der neuesten Verfahren der Geruchsneutralisierung. Bei oberflächlicher Behandlung werden die Gerüche zwar überdeckt, aber nicht entfernt. Unser Ziel ist es, die Räumlichkeiten wieder bewohnbar zu machen. Deshalb gehen wir bei der Reinigung und Geruchsneutralisierung von Leichenfundorten oder Tatorten besonders sorgfältig vor. In den meisten Fällen lassen sich Gerüche effektiv über eine professionelle Geruchsneutralisierung beseitigen.

Tatortreinigung mit Geruchsneutralisierung und Desinfektion sind hier nötig.

Die professionelle Geruchsneutralisierung zerstört dabei die Geruchsmoleküle durch das Ozonverfahren oder mit Hilfe von geruchsneutralisierenden Mikroorganismen. Gerne finden wir im Rahmen einer Begehung der Umgebung das geeignete Verfahren für Ihren Fall.

Im Ozonverfahren wird der Raum mit einem Ozongenerator behandelt. Dabei wird der Sauerstoff elektrisch aufgespalten und es bilden sich Ozon-Moleküle aus drei miteinander verbundenen Sauerstoffatomen. Diese Verbindung ist instabil und zerfällt nach rund 20 Minuten in Luftsauerstoff O2 und ein einzelnes sehr reaktives Sauerstoffatom. Dieses Sauerstoffatom greift in die Molekülstrukturen der Geruchsstoffe ein und zerstört diese. Das Ozon tötet nebenbei auch noch Viren, Bakterien und Schimmelpilze ab. Diese Behandlung ist auch sehr umweltfreundlich, da nichts als reiner Sauerstoff übrigbleibt.

Ein weiteres Verfahren ist der sogenannte Bionyzer. Durch diesen Nebelautomat werden geruchsbindende und zerstörende Bakterien eingesetzt die nach Ihrer Wirkungsdauer wieder zerfallen.

Insektenbekämpfung an Leichenfundorten

Wenn über einen längeren Zeitraum Verstorbene in einer Wohnung oder einem Haus nicht gefunden wurden, ist eine professionelle Desinfektion nötig. Die Körperflüssigkeiten, die bei der Verwesung austreten, führen zu einer starken Geruchsbelästigung und zur Ansiedlung von Insekten. Diese Insekten lassen sich nur durch einen professionellen Kammerjäger bekämpfen, der die Entfernung von Schädlingen (Entwesung) fachgerecht durchführen kann. Besonders die Bekämpfung von Schädlingen und Infektionsherden erfordert viel Erfahung. Dadurch lassen sich auch in schweren Fällen verseuchte Wohnungen wieder bewohnbar machen.

Geruchsneutralisierung und Desinfektion von Messiewohnungen

Bereits kurz nach Eintreten des Todes fliegen Schmeißfliegen und Nekrophagen zu der Leiche, um diese zu besiedeln. Die Tiere können auf weite Entfernungen feinste Duftnuancen wahrnehmen und steuern die frischtoten Körper an. Diese Tiere legen hunderte von Eiern in Körperöffnungen und offene Wunden ab. Wird der Tote nicht entfernt, verbreiten sich diese Schädlinge rasant in den gesamten Räumen der Wohnung. Besonders in Randleisten, Ritzen, Rillen im Fußboden und Fugen finden sie einen Lebensraum.

Wohnungen mit starkem Befall können in zwei verschiedenen Verfahren wieder Schädlingsfrei gemacht werden. Einerseits kann dies durch die Vernebelung eines Insektizids mit einem Nebelautomat geschehen oder über das Hotfogg-Verfahren. Bei dem zweiten Verfahren wird das Insektizid heiß vernebelt. Die Wirkung ist hier besonders gründlich und dringt in alle Ritzen und Spalten vor.

In Abstimmung mit Ihnen und nach Besichtigung der Räumlichkeiten wählen wir das passende Verfahren aus. Zögern Sie nicht! Gerade nach Leichenfunden ist es entscheidend, die Räume schnellstmöglich Schädlingsfrei zu bekommen, um ein Übergreifen auf andere Wohnungen zu verhindern.

Geruchsneutralisierung und Desinfektion von Messiewohnungen

Die sogenannten “Messies” sind Personen, die von Ihrem Alltag und den anfallenden täglichen Aufgaben überfordert sind. Die meisten “Messies” sammeln krankhaft Dinge, bzw. Einkäufe, Zeitschriften, Lebensmittelreste, Gläser, Kleidung oder anderen Verbrauchsgegenstände. Die Unterscheidung zwischen Müll und wertvollen Dingen können betroffene Personen nicht mehr herstellen.

In Messie-Wohnungen fühlen sich Schädlinge wohl.

Durch die massive Ansammlung von Müll in diesen Wohnungen kommt es zu Schädlingsbefall und massiven Geruchsbelästigungen. Lebensmittel faulen und Feuchtigkeit kann nicht mehr abziehen.

Auch in Messie-Wohnungen ist eine Desinfektion und Schädlingsbekämpfung oft nötig.

Eine weitere Ausprägung von messie-artigem Verhalten stellt das „Animal Hoarding” dar. Dabei halten Personen Tiere in großer Zahl in nicht artgerechten Umständen. Hier ist oft die Belastung und Belästigung durch Gestank und Schädlingsbefall besonders groß. Dafür sorgen die Reste von Futter, Urin, Kot und Tierhaaren die in diesen Wohnungen im Übermaß auftreten. Wir verfügen über große Erfahrung in der nachhaltigen Beseitigung der Schädlinge, die in Wohnungen von “Animal Hoarding” Personen auftreten und in der Beseitigung der störenden Gerüche. Nach gründlicher Reinigung werden die Räume desinfiziert.

Professionelle Desinfektion

In Räumen, die durch Leichenfunde oder Messieverhalten mit einem erhöhten Infektionsrisiko durch Krankheitserreger belastet sind, ist eine umfangreiche und professionelle Desinfektion unerlässlich.

Eine einfache Reinigung der Wohnung und Entsorgung von Einrichtungsgegenständen reicht hier nicht aus. Das Risiko einer Ansteckung mit gefährlichen Krankheiten ist einfach zu groß. Wir führen in Ihrem Auftrag professionelle Desinfektionen gegen Viren und Bakterien durch. Dadurch können wir eine Infektionsgefahr nachhaltig beseitigen. Ebenfalls können wir Desinfektionen in kontaminierten Räumen nach dem Auftreten von hochinfektiösen Krankheiten durchführen. Dabei behandeln wir neben öffentlichen Einrichtungen wie Schulen und Behörden auch Betriebe und Gastronomiestätten.

Animal Hoarding Wohnungen müssen gründlich desinfiziert und entseucht werden.

Die von uns angewendeten Methoden der Desinfektion sind auf dem neuesten Stand der Technik. Wir wenden neben der Scheuer- und Wischdesinfektion für Oberflächen aller Art auch die Raumdesinfektion mittels Sprühverfahren und die Ozonbehandlung an. Dabei entfalten die von von uns verwendeten Mittel einen Breitbandwirkung gegen Viren, Bakterie und Schimmelpilze aller Art. Alle von uns verwendeten Desinfektionsmittel entsprechen der Auflistung vom Robert Koch Institut und sind umweltverträglich.

Im Anschluss an die Desinfektion erhalten Sie auch ein Zertifikat, dass die erfolgreiche und fachgerechte Ausführung der Desinfektion bestätigt.